Navigation Mac

das Blog

Galileo, c'est Aktien !

Soeben erschienen, der 20 Oktober, meinem vorherigen Post auf dem neuen Chipsatz GPS des iPhone 4S – Signale aus dem russischen GLONASS-System erhalten – in denen ich eingesetzt Kommentar skeptisch über die Zukunft von Galileo, Ich finde mich gefangen in den Nachrichten.

Nicht nur die ersten beiden Satelliten Galileo gestartet wurden am folgenden Tag 21 Oktober erfolgreich von Kourou, sondern eher von den russischen Sojus- ! Ich hoffe, Sie genießen die Komik der Situation…

Trotz der wirtschaftlichen Krise in Europa, Russland gab ihm einen Krug zwei Mal billiger als Ariane 5, das Galileo-Programm kann endlich beginnen lange verschoben. Der Deal ist ziemlich lustig, und irgendwie beruhigend. Die russische Sojus verkaufen sie von einer Zuverlässigkeit Bericht / unschlagbaren Preis für Europäer, daß treiben es von Französisch-Guayana, viel besser als Baikonur Startplatz (als nahe dem Äquator). Der erste Vertrag der Inbetriebnahme einer Konstellation von GPS-Satelliten, wird, Nach vorn, Konkurrent des russischen GLONASS-System. Lustig, nicht ? Dies kann als wirtschaftlicher Pragmatismus werden, oder die Globalisierung, wie Sie wollen.

Galileo constellation

Zwei weitere Satelliten geplant 2012, zehn andere sollten folgen 2014. Ein Zeitplan bekannt gegeben respektiert wird, Ich kann immer noch eine Chance, die Galileo Positionierung auf meinem Mac zu verwenden, mon iPad ou mon iPhone 😉


Um die Presse über das Thema gelesen :
Les Echos
Ouest-France

Facebooktwittermail

Autor : Francis

Seit 2009 unabhängige Bordcomputer Trainer zum Bootfahren. Übersetzer vielen Navigationsanwendungen auf iOS und MacOS. Professionelle Bootfahren über 25 Jahr, I bietet Schulungen Anwendungen und Beratung und Unterstützung für die Integration von mobilen Geräten (Tabletten, smartphones) auf Sportboote.

3 Kommentare

  1. Noch da sein, die kompatiblen Apple Galileo!!!

    • Apple hat nichts damit zu tun. Dies ist der Chipsatz, der alles kann, nämlich der Erhalt der Wellenlänge von GLONASS entschlüsselt. Wiederum, Galileo ist so konzipiert, auf der gleichen Wellenlänge wie der amerikanische GPS-Betrieb. So, alle GPS-Empfänger auf dem Markt werden die Daten von Galileo erhalten, sobald es Thema wird.

  2. Es ist wirklich eine gute Nachricht und selten genug zu berichten, dass die Kompatibilität zwischen den Systemen.
    Für Sojus ist ein Joint Venture, dass mit der Einführung Mission bietet zu starten andere Satelliten Galileo