Navigation Mac

das Blog

Protektoren für iPad Boot

IPad ist nicht wasserdicht, wir wissen,. Apple hat nicht für diesen Zweck entworfen, Man vermutet. Das kreative Genie Steve Jobs hat sicher nicht vorstellen, dass Seeleute würde die Tablette als Stellungsregler / Spieler Diagramme verwenden und die Oberhand über die Ozeane ! (¹)

Aber jetzt : wir uns entschlossen, mit uns diesen Geräten auf See, Beach, Wüste, in einem Pool, und warum nicht in der ISS (²), nicht ?

Es war daher notwendig Zubehör Hersteller, und es gibt für viele Apple-Geräte, Wir produzieren Schutz gegen Salz, l'eau, Sand und alle externen Aggression, dass unsere iPad Schäden können.

Nach meinem Beitrag über Medien angepasst, um das Boot, hier ein kurzer Überblick über die verschiedenen Schutzmaßnahmen auf dem Markt.

Es gibt zwei große Kategorien von Erzeugnissen : verschlossen flexiblen Beuteln und steif Schutzverpackungen.

Die versiegelten Beuteln

Einige Hersteller verkaufen wasserdichten Koffern auf Dokumente und viele Smartphones schützen. Einige haben eine Tasche speziell für das iPad entworfen. Zu den bekanntesten, umfassen :

Aquapac 668Aquapac

Das Unternehmen bietet seinen Modell 668 ein Polyurethan-, Features 4 Befestigungsösen für die Sicherung der iPad. Die Verschluss-System durch Drehen rastet Aquaclip ™ durch die Marke eingeführt und hat seine Wirksamkeit bewiesen. Die Abdeckung ist garantiert 100% eng 5 m. Es kommt mit verstellbarem Schultergurt für den Transport. Ich verwende ein Modell dieser Marke für mein iPhone in einem Kajak und ich hatte nie irgendwelche Probleme. Ich benutze eine andere seit über zehn Jahren für meine alte GPS MLR SP24 noch in gutem Zustand trotz seines Alters.

Verkauft online auf der Website des Herstellers £ 29 oder etwas weniger 35 € inkl. Lieferung.

WaterGuardTrendy Digital

Cover WaterGuard Mehr iPad ist in einem Kunststoffgehäuse UV hergestellt. Es enthält ferner eine Polsterung auf der Rückseite zum Schutz der IPAD verbessern, wenn gesunken. Es ist von einem doppelten Reißverschluss geschlossen gerollt, geschützt durch eine Klappe mit zwei Druckknöpfen.

Verkauft auf der Website des Herstellers $24 + $8,75 Versandkosten für Frankreich (weniger als 25 € insgesamt)

DriProDriPro

Hülle für iPad zertifiziert wasserdicht konstruiert IPX8 (tauchen 10 m für 1 mn), seiner Schließung ist das Prinzip der dreifachen ziplock gerollt und mit einem Klettverschluss abgedeckt. Es kommt mit einem wasserdichten Headset, das durch die Tasche verbindet Standard, daher einsetzbar in allen Umständen.

Es ist in Frankreich gefunden 35 € Wiederverkäufer.

Diese Hülsen, und es gibt andere, haben den Vorteil, Leichtigkeit und einem sehr niedrigen Preis. Sie haben jedoch einige Nachteile :

Wenn die Verwendung des Touchscreens ist immer noch möglich, manchmal die Wassertropfen, und manchmal auch die weiche Oberfläche des Beutels selbst, Handlung auf dem Bildschirm und aktive Anwendungen. Der flexible Kunststoff ist temperaturabhängig : Es erweicht und härtet in der Sonne die kalte, die auch seine langfristige Robustheit je nach Qualität des Materials beeinträchtigen. Schließlich, wenn die Verschlüsse sind erfahrene, müssen darauf achten, ein Modell wählen, extrudiert, das heißt, nicht an den Seiten mager, weil viel zu zerbrechlich.

Schutzgehäuse

OtterBox

Entwickelt von der Firma in Fort Collins OtterBox, Colorado, USA, l’iPad Defender ist ein Schutzgehäuse aus 4 separate Komponenten rund um die iPad montiert werden : eine flexible Bildschirm Film, einem starren Kunststoff-Schale in zwei Teile, in die Belege der iPad, einen dicken Umschlag aus Silikon wickeln und zu schützen alle Tasten. Schließlich schnappt einer starren Kappe reversibel vor, um den Bildschirm zu schützen, oder zurück in den Laden. Eine abnehmbare Abschnitt ist vorgesehen, um den Zugang zum Dock-Anschluss zum Aufladen ermöglichen, keine Notwendigkeit, den Schutz entfernen. Wenn die Installation sieht aus wie ein Bau-Spiel, Einmal montiert diesem Fall scheint robust Gummigriff, dass eine gute Griffigkeit bietet.

Aber Vorsicht, OtterBox Defender wenn sie vollständig schützt das iPad Erschütterungen und externe Angriffe, es ist nicht darauf ausgelegt, wasserdicht sein.

Es wiegt 205 Gramm und sein Preis ist durchaus sinnvoll,, über 75 € Reseller in Frankreich.

Andres Industries

iPad CaseDer Fall iPad Case besteht aus zwei hochfesten Polyamid Gehäuse, ausgestattet mit einem doppelten O-Ring, Erhalt der iPad und montieren von robusten Clips. Eine flexible transparente Folie, vollständig zu einem der Caissons gesichert, schützt den Bildschirm, während die den Einsatz touch. Die Versammlung hat eine Bauqualität, die Vertrauen einflößt. Funktionstasten (home, On / Off, Volumen) sind mit dem Gummi-Schutzhülle flexible Beibehaltung der Versiegelung.

Das deutsche Design ist recht umständlich (210 x 260 x 25 mm) und wiegt 630 gr, fast 1,4 kg zwischen den Händen mit dem iPad. Aber Sicherheit ist wahrscheinlich zu diesem Preis ! Apropos Preis, genau, kann es unerschwinglich erscheinen, 290 EUR TTC, aber gerade das Video unten, durchgeführt von iPadNav.fr (³) (nun alleiniger Importeur in Frankreich) auf der Wirksamkeit des Schutzes überzeugt werden.

httpvh://www.youtube.com / watch?V = WHO6lvIXMsg

LifeProof Fall

LifeProofDas junge Unternehmen in San Diego, Kalifornien, USA, schlägt ein neues Konzept der wasserdichten Gehäuse und Zubehör für iPhone und IPAD.
Das erste Modell, Erhältlich für iPhone 4, getestet wurde nach US-Militär Spezifikationen MIL-STD-810F-516,5 (26 Falltests 2 m) und wenn im Einklang mit dem Index der IP-68 Etanchéité (längeres Eintauchen in 2 Meter Wasser). Die sorgfältige Gestaltung und fein für dieses Produkt (1,5 mm/26 gr iPhone) macht es besonders attraktiv. Sie können sehen, Demonstrationen bei einer Show in San Francisco durchgeführt auf ihre Seite Facebook.

Denn jetzt, der Fall LifeProof Case gießen iPad ist mit den gleichen Spezifikationen wie das iPhone angekündigt, keine Gebühr. Es wird sicherlich einige Wochen warten, bis wir mehr wissen. Das Unternehmen kündigte die Kommerzialisierung der Box iPhone 4 April ($70) und dass der iPad für den Sommer.

Während des Wartens auf andere Produktkategorien vergleichen, nur der Fall von Andres hat eine Dichtung und vollständige Schutzkleidung, auf Kosten einer bestimmten Größe. Andernfalls, Sein Material ist sehr rutschig und dieser Mangel an rutschen nicht so leicht Stall der. Keine Unterstützung wird bis heute vom Hersteller angeboten.

Rate

Wie Sie sehen können, es gibt keine Wundermittel. Mehr, Hersteller sind nun verpflichtet, Zubehör für beide Modelle bieten iPad, wie für das iPhone, Dies trägt nicht ihre wirtschaftlichen Entscheidungen. Deutlich zu erkennen mit LifeProof wer zuerst wählte Gehäuse für das iPhone bereitzustellen 4, und im Anschluss an die Anfragen gesammelt wahrscheinlich vorschlagen Fall für das iPhone 3G vor iPad. Und doch wissen wir nicht, welches Modell iPad. Für seinen Teil, Andres arbeiten, um die aktuelle Box anpassen zu empfangen die IPAD 2, und ein zukünftiges Modell feinere, mehr Schlupf, ausgestattet mit einem optionalen Ständer .

So viele Accessoires für die breite Öffentlichkeit sind nun Legion, die dazu bestimmt sind reduziert Ziel (Bootfahren, zB) wird einige Zeit dauern, um auf dem Markt erscheinen. Dieses Jahr, es wird wahrscheinlich etwas Geduld !

(²) Die Überquerung des Atlantiks mit einem iPad

(²) Innternationale SFrieden Szung (Internationale Raumstation)

(³) iPadNav.fr

Facebooktwittermail

Autor : Francis

Seit 2009 unabhängige Bordcomputer Trainer zum Bootfahren. Übersetzer vielen Navigationsanwendungen auf iOS und MacOS. Professionelle Bootfahren über 25 Jahr, I bietet Schulungen Anwendungen und Beratung und Unterstützung für die Integration von mobilen Geräten (Tabletten, smartphones) auf Sportboote.

Kommentare sind geschlossen.